Literaturempfehlungen

 

Fotolia 30883014 XS-literatur

Literaturempfehlungen

Wir haben nicht alle Bücher gelesen. Unsere Auswahlkriterien waren Rezensionen. Die Empfehlungen erfolgen also unter Vorbehalt, jedoch sind wir der Meinung, wenn ein Autor sich mit einem Suchtmittel oder einer Verhaltenssucht befasst, so muss ein ernsthaftes Engagement vorliegen.

 

Weitere Empfehlungen

 
Unser Tip
 
Treppe in die Dunkelheit
Kundenrezension
 
Authentisch, echt, unbedingt lesenswert! 
Der Autor gibt auf ergreifend offene und ungeschönte Weise den Blick auf seine ganz persönliche Drogengeschichte frei. Das Besondere daran ist, es ist SEINE Geschichte, was auf jeder Seite, in jedem Satz des packend geschriebenen und gut zu lesenden Buchs spürbar wird. Somit ist das Buch empfehlenswert für jeden, der in irgendeiner Weise mit dem Thema Sucht konfrontiert ist oder den das Thema interessiert, auch und gerade für Jugendliche, die mit Alkohol und Drogen ihre ersten Erfahrungen machen.
Mein Urteil: Das Buch hat die Qualität von Christiane F's "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", das vor Jahrzehnten Furore machte.